Pflegecoach Körper
Aktiviere deinen inneren Zen

Stress ist nicht gleich Stress. Wusstest du, dass Stress auch Einfluss auf deine Muskeln hat? Es gibt viele Möglichkeiten Stress zu vermindern - auch jenseits von Yoga. Neben der guten alten Massage, kann auch deine Nase für Erholung sorgen. Denn dein Körper erholt sich beispielsweise, wenn du gewisse Gerüche riechst.

Kopf

KOPF

Die Herzfrequenz und der Blutdruck sind gute Indikatoren für dein Stresslevel - fast so wie dein rotes Gesicht und der Rauch, der aus deinen Ohren kommt. Heisses Wasser erhöht die Herzfrequenz und senkt gleichzeitig den Blutdruck, was einer eigentlich körperlichen Anstrengung gleichkommt, nur eben ohne die Anstrengung. Wenn du zwischen kaltem und heissem Wasser wechselst, dann erhöhst du die Zirkulation, was sogar effektiver ist als ein dreifacher Espresso.

Nase

NASE

Du denkst dein Zinken ist nicht unbedingt die Lösung gegen einen stressigen Tag? Aber mit über 40 Millionen sensorischen Rezeptoren, welche Informationen direkt an das Gehirn weiterleiten, kann die Nase einen erheblichen Einfluss auf deinen physiologischen und emotialen Zustand haben. Beruhigende oder belebende Düfte können einen Einfluss auf dein Wohlbefinden haben, was sich an einer niedrigeren Herzfrequenz zeigen lässt.

Muskeln

MUSKELN

Eine heisse Dusche am Morgen ist nicht nur Basishygiene; die Wassertemperatur und der Wasserdruck können Muskelspannungen lösen und deinen Orientierungsreflex verbessern. Das bedeutet, die Fähigkeit sofort auf verschiedene Stimuli zu reagieren. Massiere eine spannungsmindernde Formel tief in angespannte Muskeln ein, um die Blutzirkulation zu aktivieren und Milchsäuren wegzuspülen.

Herz

HERZ

Die Herzfrequenz und der Blutdruck sind gute Indikatoren für dein Stresslevel - fast so wie dein rotes Gesicht und der Rauch, der aus deinen Ohren kommt. Heisses Wasser erhöht die Herzfrequenz und senkt gleichzeitig den Blutdruck, was einer eigentlich körperlichen Anstrengung gleichkommt, nur eben ohne die Anstrengung. Wenn du zwischen kaltem und heissem Wasser wechselst, dann erhöhst du die Zirkulation, was effektiver ist als ein dreifacher Espresso.