EIN TAG MIT YANN SOMMER

EIN TAG MIT YANN SOMMER

GEHEIMTIPP #1: ERFRISCHT IN DEN TAG STARTEN

07:30 Uhr. Der Wecker läutet. Es heisst für Yann: Raus aus den Federn! Ein Profifussballer muss früh aufstehen. Schliesslich gilt es, viele Herausforderungen zu meistern. Dafür muss Yann immer einen kühlen Kopf bewahren. Also: Rein in die Dusche und die Ziele des Tages abstecken. Und damit für einen frischen Look gesorgt ist, kommt das Active Energy Wake-Up Sofort-Effekt Gel zum Einsatz. Zusammen mit dem Cool Kick Deo Spray bietet es die perfekte Kombination, um angeregt in den Tag zu starten. Los geht’s!

GEHEIMTIPP #2: EINE GUTE BASIS SCHAFFEN

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück. Das sieht auch der Schweizer Fussballer so. Als Profisportler gehört für ihn eine gesunde Ernährung dazu, fit und leistungsfähig zu bleiben und das volle Potenzial auszuschöpfen. Energie, Nährstoffe und Vitamine liefert ihm sein Powerporridge, das aus Kastanienflocken, Beeren, einer Feige und Kokosmilch besteht. Simpel, sättigend und glutenfrei. Besser geht’s nicht. Danach geht es ab zum Training – ja keine Zeit verlieren!

GEHEIMTIPP #3: TRAIN HARD OR GO HOME

Talent hilft dir, aber ohne Disziplin ist dein Ziel weit entfernt. Yann hat sich dies zum Motto gemacht. Er trainiert, wann er kann.
Hier sein Trainingsplan:

• Kardio (Laufen, Radfahren) – Ausdauer ist verdammt wichtig!
• Krafttraining – Pump it up!
• Technik (Pass, Dribbling & Co.) – Auf die richtige Technik kommt’s nun mal an 😉

GEHEIMTIPP #4: ENERGIE TANKEN

Eine leichte, aber gesunde Küche gibt Yann die beim Training verbrannte Energie wieder zurück. Langkettige Kohlehydrate geben dauerhaft Kraft und ausreichend Proteine stellen die Bausteine für das Muskelwachstum.
Zwischen den Trainings heisst es für ihn ausserdem: Powernap machen, um die Energiereserven zu füllen.

GEHEIMTIPP #5: SWEAT, BABY, SWEAT

Nach getaner Arbeit folgt die Belohnung. Yann gönnt sich dann schon mal gerne eine Massage. Sonst geht er direkt in die Sauna. Schon gewusst? Eine Temperatur von 80 bis 120 Grad bei etwa 10 % Luftfeuchtigkeit erhöht die Körperkerntemperatur um circa 2 Grad. Die Schweissproduktion wird aktiviert und die Herzfrequenz steigt. Dadurch fliesst das Blut schneller und die Gefässe erweitern sich. Für einen verspannten Muskel ist das ein grosser Vorteil. In der Abkühlungsphase danach kommt es zu einer höheren Sauerstoffsättigung des Blutes und der Puls geht auf das Normalniveau zurück. Durch den Wechsel von Warm und Kalt kommt es bei Muskeln, Sehnen und Bändern zu einer schnelleren Regeneration. Ein toller Tipp!

GEHEIMTIPP #6: LENK DICH AB

Du fühlst dich ausgelaugt oder unkreativ? Schalte ab! Yann Sommer trifft gerne Freunde oder sieht sich einen Film an – „Into the wild“ ist momentan sein Favorit. Oder er zückt seine Gitarre. „Losing My Religion“ von R.E.M. hört sich schon verdammt gut an. Aber auch andere Lieder probiert der Kicker gerne mal aus.

NUTZE DEIN VOLLES POTENZIAL

Mit diesen Geheimtipps ist dein Erfolg garantiert. Du willst noch mehr Inspirationen?

Dann entdecke in unserem Artikel «Glaub an dich – der Weg zum Erfolg» einfache Tipps, wie du deine Ziele erreichst. Du möchtest die Theorie in die Praxis umsetzen? Dann ist unser Artikel «Übungen zum Erfolg: Pack es an!» genau dein Ding. Los geht’s!